• HKR
  • Leistungen
  • Präzisionsteile Fertigung mit spanabhebender Formgebung
Präzisionsteile

Präzisionsteile

Für die Produktion von Präzisionsteilen nutzen wir die spanabhebende Formgebung. Es kommen Metallstäbe oder auch Metalldrähte zum Einsatz.

Dabei gibt man das Material in den Drehautomaten. Die Werkzeuge wiederum bearbeiten und formen die Metallstangen nach den Vorgaben. Daraus können Präzisionsteile in sehr unterschiedlichen und durchaus komplexen Formen resultieren.

Techniken und Vorteile bei der Fertigung von Präzisionsteilen

Präzise gedreht
Die Technik des Präzisionsdrehens ist aus der Drechselbank bzw. sogar der Töpferscheibe entstanden. Heute bietet die präzise Weise des Drehens die Grundlage für die Fertigung von Präzisionsteilen.

Automatisiert
Die gesamte Technik hat sich stark automatisiert. Die Bewegungen der einzelnen Werkzeuge werden einprogrammiert. Kriterien sind dabei zum Beispiel die Dauer, die Reihenfolge oder auch, wie viele Wiederholungen vorgenommen werden sollen. Der Drehautomat wird dabei digital programmiert. Auch mechanische Einstellungen wie zum Beispiel bei Nocken sind möglich.

Vielseitig
Eine Drehmaschine kann mit den verschiedensten Werkzeugen ergänzt und mit zusätzlichen Apparaten ausgestattet werden. Damit ist ein noch spezifischeres Bohren, Fräsen und Schneiden möglich.

Autonom
Die Drehautomaten arbeiten fast rund um die Uhr und das eigenständig. Sie versorgen sich also auch selbst über entsprechende Vorrichtungen mit dem nötigen Stangenmaterial und können so völlig autonom die Produktion aufrechterhalten.

Herstellungsarten
Für die Fertigung von Präzisionsteilen kommen zwei Herstellungsarten in Betracht. Einerseits kann das Rohmaterial in eine Drehbewegung versetzt und so zu den fixierten Werkzeugen gebracht werden. Anderseits gibt es die genau umgekehrte Variante: Dann ist das Material fixiert und die Werkzeuge werden entsprechend gedreht und positioniert.

Ziel ist es bei der Produktion von Präzisionsteilen, dass man mit der Programmierung so viele Arbeitsschritte wie möglich in einen Prozess vereint. Damit fällt eine Nachbearbeitung ganz oder zumindest weitgehend weg.

Unser Angebot im Überblick

Werkstoffe

  • Messing
  • Aluminium
  • Edelstahl
  • Stahl
  • Kunststoff
  • Rotguss

Abmessungen

Wir bieten Ihnen unsere Präzisionsteile in einem Abmessungsbereich gefräst von 20x20x20mm bis 300x200x100mm und gedreht mit einem Durchmesser von 3 bis 80mm und einer maximalen Bearbeitungslänge von 200mm.

Technik

Wir fertigen alle Arten von Innen- und Außengewinden durch Gewindeschneiden und Zirkularfräsen.

Oberflächenveredelung

 

Neben unserer effizienten Produktion haben wir durch unser zuverlässiges Partner- und Lieferantennetzwerk die Möglichkeit, Ihnen Lösungen aus einer Hand anzubieten. Dazu gehört der Bereich der Oberflächenveredelung:

 

Trommel und Gestellware sind möglich. Wir können Ihnen folgende Oberflächenbeschichtungen anbieten:

  • Zink Blauchromatierung (Cr-VI-frei)
  • Dickschichtpassivierung (Cr-VI-frei)
  • Gelbchromatierung, Versiegelung)
  • Zink-Nickel (Transparent-Dickschicht-Schwarzpassivierung; verschiedene Versiegelungen)
  • Kupfer
  • Nickel
  • Zinn (matt und glanz)
  • Silber
  • Hartsilber
  • Tampongalvanisieren
  • Wasserstoffentspröden (Tempern)
  • Gleitschleifen
  • Salz- Sprühnebeltest

Qualitätsmanagement bei Präzisionsteilen

Wir fertigen Präzisionsteile nach klaren Qualitätsvorgaben. Die Kriterien für unser Qualitätsmanagement ergeben sich aus den Zertifizierungen nach ISO / TS 16949, ISO 9001 und ISO 14001, aber ebenso aus unserem eigenen Anspruch. Besonders wichtig sind uns dabei die Kundenzufriedenheit, ein überzeugender Service und auch eine umweltfreundliche Produktion.

Interesse an Präzisionsteilen?

Gerne können Sie uns für die Fertigung von Präzisionsteilen direkt kontaktieren und weitere Informationen oder auch ein Angebot anfordern. Telefonisch erreichen Sie uns unter +49. 9461. 953-159.

Oder wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner. Wir freuen uns auf Sie.